Kategorie: Presse (Seite 2 von 10)

Pestizidfreie Welt

Unterstützung fürAnti-Pestizid-Bewegung

Vandana Shiva sprach am 13. April 2019 in MalsVandana Shiva, die Trägerin des Alternativen Nobelpreises, spricht in Mals

„Was im Kleinen beginnt, kann viel bewegen“, sagte die Inderin, die sich weltweit einen Namen als Aktivistin in den Bereichen Umweltschutz, biologische Vielfalt, Frauenrechte und Nachhaltigkeit gemacht hat.

 Datei: Vandana_Shiva_Mals.pdf
(Artikel als PDF zum Herunterladen)
Quelle: ©Tageszeitung Dolomiten
https://www.stol.it/Dolomiten

Fakten zum Höfesterben

von Klaus Grießer auf SALTO.bz

[…] Die kapitalintensive industrialisierte Landwirtschaft mit ihren Monopolbetrieben ist eigentlich nur Spielball der großen Nahrungsmittelkonzerne am liberalisierten Weltmarkt mit dem Ziel der Massenproduktion. Das ist der Ruin der kleinbäuerlichen, arbeitsintensiven, kleinstrukturierten ökologischen Landwirtschaft. – Wir bräuchten kleine, regionale Kreisläufe und gerechte Preise für gesunde Lebensmittel statt Massenproduktion verseuchter Lebensmittel. Allerdings bedeutete das eine völlige Umstellung auch im Verbraucherverhalten. […]

Link: www.salto.bz/fakten-zum-hoefesterben

Pressekonferenz in Mals

Pressekonferenz des Umweltinstituts München

Mals, 08.März 2019

Pressekonferenz Umweltinstitut München am 08.März 2019 in MalsObwohl ich seit Jahren einiges an Pressearbeit u.dgl. gewohnt bin, habe ich noch nie eine so gut besuchte PK erlebt, wie jene am 8. März 2019 im Bio-Hotel „Panorama“ in Mals. Gezählte 56 Personen waren anwesend. Sämtliche nationale aber auch internationale Presse, Politiker („Die Grünen“ und „Movimento 5 Stelle“), Fachleute, „Malser Weg`ler“…

Neben der “Dauerbelastung” durch Pestizide – die über Kilometer verfrachtet werden – hat die Studie etwas weiter Wichtiges gezeigt: Einen konstanten Pestizid-Mix. Und ein solcher Mix ist infolge des “Cocktaileffekts” immer viel gefährlicher als der jeweilige Einzelwirkstoff.

Weiterlesen

Vandana Shiva und Mals

Gleichgesinnte treffen sich in Rom

Vandana Shiva und Ulrich Veith treffen sich in RomAm Donnerstag (07.03.19) traf unser BM Ulrich Veith mit der Alternativen Nobelpreisträgerin Vandana Shiva am Römischen Parlament zusammen, auf ausdrücklichen Wunsch Vandanas, die den „Malser Weg“ nach Kräften unterstützt. So sie es zeitlich noch schafft, kommt Vandana Shiva uns auch in Mals besuchen.

 Datei: Vandana_Shiva_& Mals.pdf
(Artikel als PDF zum Herunterladen)

Quelle: ©Tageszeitung Dolomiten
https://www.stol.it/Dolomiten

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑