Kategorie: Regionales (Seite 1 von 8)

Sozialgenossenschaft Spirit

Hilferuf von der Sozialgenossenschaft Spirit

Unsere Stiftung (llse Waldthaler Stiftung für Zivilcourage und soziale Verantwortung) hat im letzten Jahr dieser Organisation den Preis für Zivilcourage verliehen, weil wir überzeugt sind, dass dieses Projekt zur sozialen Eingliederung und Arbeitsintegration von afrikanischen Flüchtlingen ein sehr positives, nachahmenswertes und nachhaltiges ist.
Sozialgenossenschaft_Spirit.pdf
Vorstellung_African_Soul_de-it.pdf
Vorstellung_Soul_Garden_de-it.pdf

Weiterlesen

Offener Brief: Dr. Gutweniger

Psychologe Dr. Ulrich Gutweniger:

Sehr geehrter Landeshauptmann, Geschäftsführer Südtirols, sehr geehrte Landesregierung.

Mit Verstörung kam mir zu Ohren, dass Sie gestern wieder einmal medial verkündeten, dass die SüdtirolerInnen nicht brav seien, weil sie sich nicht gehorsam an die Maskenregelung und das social distancing hielten! In Südtirol geht die Wirtschaft den Bach hinunter, die Selbstmorde und die häusliche Gewalt in der Bevölkerung steigt signifikant, viele Menschen haben ihren Arbeitsplatz verloren…
Dr.Gutweniger_Bilanz_Corona.pdf

Giftlobby in Südtirol

„Mir hat man Prügel versprochen“

Christoph Gatscher lebt mit seiner Familie seit Jahrzehnten unterhalb Schloss Sigmundskron. Seine Erzählung macht deutlich welche Macht die Giftlobby in diesem Land hat.
[…] Voriges Jahr führte meine Mutter Statistik: in 28 Tagen im März 2019 ist um unser Haus 44 Mal ein Sprühgerät im Einsatz gewesen, mit Giftwolken oft weit über die Baumspitzen hinaus. […] www.salto.bz/mir-hat-man-pruegel-versprochen

Flashmob in Mals

Flashmob am 11. April – Für die Eigenverantwortung

Im Namen der Eigenverantwortung für die Bürger rief ich zum FLASHMOB am SAMSTAG 11. APRIL um 18 Uhr auf, nach dem Motto: Geht alle auf die Straße, oder bis zum nächsten Platz und zeigt euch!
Der Flashmob fand selbstverständlich innerhalb des gesetzlichen Rahmens statt. Jeder hatte sich an die Auflagen gesetzlichen 200 m von seinem Wohnort zu halten und an den vorgeschriebenen Abstand zu seinen Mitmenschen. Außerdem mussten alle Halstuch/Mundschutz tragen.

Weiterlesen

Menschen schützen

Pressemitteilung

Aufgrund der Corona-Verordnungen ist derzeit nur ein Spaziergang „rund ums Haus“  möglich.
Dort befinden sich oft mit chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln behandelte Obst- und Weinbauflächen.
Die Umweltschutzgruppe Vinschgau, der Dachverband für Natur- und Umweltschutz und der Malser Weg rufen die Verantwortlichen im Bauernbund, Beratungsring und in der Landesregierung auf, Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung und unsere Umwelt zu ergreifen.
Pressemitteilung_08.April2020.pdf

Vorwahlen in Mals

Vorwahl-Rennen um das Bürgermeister-Amt in Mals

Der vom „Malser Weg“ unterstützte SVP-Kandidat Josef Thurner hat das Vorwahl-Rennen um das Bürgermeister-Amt 60% zu 40% gewonnen, gottlob. Denn wir werden – und das seit Jahren – u.a. von vielen schmierigen Politikern und sattsam bekannten Lobbyisten bekämpft.

Mit Hilfe des Bauernbundes wollen gewisse SVP-Kreise den „Malser Weg“ endgültig beenden. Der Versuch ist bei den Vorwahlen aber ordentlich in die Hose gegangen.“
Siehe dazu auch den SALTO.bz-Artikel:
www.salto.bz/malser-sackgasse

Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2020 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑