Kategorie: Leserbriefe (Seite 1 von 4)

Der „Malser Weg“ ist größer

Leserbrief: Johannes Fragner-Unterpertinger

Der „Malser Weg“ ist viel mehr als „nur“ Pestizidfreiheit. Der „Malser Weg“ hat sich den Aufbau einer pestizidfreien Gemeinwohlregion auf die Fahne geschrieben, wobei auf die Erhaltung und auf die Stärkung der Gesundheit aller, auf die Einbindung aller Wirtschaftszweige, auf die kulturelle Entwicklung und auf die Stärkung der lokalen Kreisläufe besonderer Wert gelegt wird. Der „Malser Weg“ als Idee ist mittlerweile größer als wir alle zusammen.

Weiterlesen

Justiz statt Demokratie

Leserbrief: Johannes Fragner-Unterpertinger

Oft werden Gerichte zur Durchsetzung von lobbygeschriebenen Gesetzen missbraucht, die von Partikularinteressen weniger oder von lobbygesteuerten Politikern verfasst wurden. Und die weder dem Willen der demokratischen Mehrheit noch wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen.

Dadurch werden die demokratischen Möglichkeiten der Gesellschaft mehr und mehr minimiert und unterminiert.

Weiterlesen

Südtirol sprüht

Tatsachenbericht, von Prof. Dr. G.J., Arzt aus Deutschland

Es fängt gut an, geht aber schlecht weiter und das gleich doppelt. So stellt sich wohl niemand einen Urlaub im wunderschönen Südtirol vor.

Der Höhepunkt: Abwimmel-Taktikten der Lobbys und der zuständigen Behörden.

Südtirol sprüht Prof. Dr. G.J.pdf

Ignorante Landwirte

Unschädlichkeit von Glyphosat

Ignorante Landwirte - GlyphosatBeitrag von:
Günther Weiss, Meran

 Datei: Ignorante_Landwirte.pdf
(Artikel als PDF zum Herunterladen)

© Die Neue Südtiroler Tageszeitung
http://www.tageszeitung.it

Obstbauern gegen Wolf

Der Wolf hat keine Lobby

Der Wolf hat keine LobbyJetzt sind wir schon soweit dass sogar Wein und Obstbauern (siehe Graun bei Kurtatsch) ge­gen Wolf und Bär mobil machen.

 Datei:  Wolf_und_Bauern.pdf
(Artikel als PDF zum Herunterladen)

© Die Neue Südtiroler Tageszeitung
http://www.tageszeitung.it

Gesunde Luft und Autonomie

Gesunde Luft und Autonomie: Leserbrief vom 12.09.18; DolomitenDer Malser Weg

Gesunde Luft und Autonomie
Leserbrief von Luis Spath, Lana

Weiterlesen

Ökologisierung

20180712_DolomitenIn Gang gesetzt
von Silke Raffeiner, Bozen
Ivonne Daurú Malsiner, St.Ulrich

Schön zu lesen, dass die Südtiroler Weinwirtschaft in den nächsten Jahren den Wandel hin zu einer Ökologisierung vorantreiben möchte.

Datei: 20180712_Dolomiten.pdf
(Artikel als PDF zum Herunterladen)

Quelle: © Tageszeitung Dolomiten
https://www.stol.it/Dolomiten

Bioregion Südtirol

20180707_DolomitenWieder einen Schritt weiter
von Evi Keifl, Bozen

Die Weinbauern sind fest entschlossen, für ihren Wein einen Wettbewerbsvorteil zu schaffen, indem sie auf ökologischen Anbau setzen.

Datei: 20180707_Dolomiten.pdf
(Artikel als PDF zum Herunterladen)

Quelle: © Tageszeitung Dolomiten
https://www.stol.it/Dolomiten

Unbeirrt weitergehen

Malser Weg – Leserbrief

20180619_DOL_Unbeirrt_weitergehenLiebe Malser und Freunde des Malser Weges, wohl wissend, dass dieses Zwischengerichtsurteil nur eine der vielen Hürden auf dem Weg zu einem pestizidfreien Lebensraum ist, gehen wir den Malser Weg gemeinsam unbeirrt weiter.
von Elisabeth Viertler, Margit Gluderer, Pia Oswald, Beatrice Raas und Martina Hellrigl, Mals, Initiativgruppe Hollawint

Quelle: © Tageszeitung Dolomiten
https://www.stol.it/Dolomiten

Über Mals und Sicherheit

Brief an den Herausgeber
von Dr. Peter Lintzmeyer, München

20180614_NSTZ_Über_Mals_und_SicherheitNeben der inhaltlichen Frage zur Pestizidanwendung überrascht vor allem die fehlende Debatte und die völlige Dialogunfähigkeit seitens der Landesregierung und des Bauernverbandes über Zukunftsfragen, die uns alle angehen.

Datei: 20180614_NSTZ_Über_Mals_und_Sicherheit.pdf
(Artikel als PDF zum Herunterladen)

© Die Neue Südtiroler Tageszeitung
http://www.tageszeitung.it

Ältere Beiträge

© 2019 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑