Schlagwort: Chlorothalonil

Verbot von Chlorothalonil

EU-Schweiz

Die Anwendung des wahrscheinlich krebserregenden Pestizids Chlorothalonil ist seit Anfang Januar 2020 verboten. Vergangenen Jahres wurde bekannt, dass die Grenzwerte im Grundwasser von einigen Chlorothalonil-Abbauprodukten massiv überschritten wurden. Es könnte der Anfang einer Welle von Verboten sein – im Rahmen eines vom Bund eingeführten Programms werden zugelassene Pestizide erneut überprüft.
*Abbauprodukte im Grundwasser nachgewiesen. * Wie schädlich sind die Abbauprodukte?

www.naturschutz.ch/chlorothalonil-ist-verboten

Chlorothalonil krebserregend?

Chemikalien im Schweizer Trinkwasser

© luzernerzeitung.ch
Christian Stamm

Chlorothalonil ist für den Menschen möglicherweise krebserregend und mit hoher Wahrscheinlichkeit für das Hummel- und Fischsterben in Europa mitverantwortlich. Fast 50 Jahre lang galt das Pestizid Chlorothalonil als unbedenklich. Jedes Jahr sprühten Schweizer Bauern bis zu 30 Tonnen davon auf ihre Felder. Dann veröffentlichte die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit diesen Frühling eine neue Studie:

Link: www.luzernerzeitung.ch/Wasserverschmutzung

Weiterlesen

© 2022 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑