Schlagwort: Johannes Fragner-Unterpertinger (Seite 1 von 9)

Südtirol ganz Bio

Der Weg dazu ist frei!

Südtirol ganz BioWelcher Weg kann eingeschlagen werden um die Lebensqualität aller zu verbessern?

24. Oktober, 19 Uhr
Mairania 857
Cavourstr. 1, Meran

Der „Malser Weg“ ist größer

Leserbrief: Johannes Fragner-Unterpertinger

Der „Malser Weg“ ist viel mehr als „nur“ Pestizidfreiheit. Der „Malser Weg“ hat sich den Aufbau einer pestizidfreien Gemeinwohlregion auf die Fahne geschrieben, wobei auf die Erhaltung und auf die Stärkung der Gesundheit aller, auf die Einbindung aller Wirtschaftszweige, auf die kulturelle Entwicklung und auf die Stärkung der lokalen Kreisläufe besonderer Wert gelegt wird. Der „Malser Weg“ als Idee ist mittlerweile größer als wir alle zusammen.

Weiterlesen

Justiz statt Demokratie

Leserbrief: Johannes Fragner-Unterpertinger

Oft werden Gerichte zur Durchsetzung von lobbygeschriebenen Gesetzen missbraucht, die von Partikularinteressen weniger oder von lobbygesteuerten Politikern verfasst wurden. Und die weder dem Willen der demokratischen Mehrheit noch wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen.

Dadurch werden die demokratischen Möglichkeiten der Gesellschaft mehr und mehr minimiert und unterminiert.

Weiterlesen

Rundschreiben 38/19

Interview FOOD-Lab

Mit Dr. Kützemeier und Johannes Fragner-Unterpertinger
Johannes Fragner-Unterpertiner mit Dr. Elisabeth Viertler

© Wolfgang Schmidt

Eine 5000-Seelen-Gemeinde begehrt auf gegen Pestizid-Spritzer, Bauern-Lobbys und Chemo-Industrie – Food-Lab Interview mit Johannes Fragner-Unterpertinger, Mals, Südtirol.

Interview_Kützemeier.pdf

Rundschreiben 37/19

Rundschreiben 36/19

Rundschreiben 35/19

Rundschreiben 34/19

Rundschreiben 33/19

Ältere Beiträge

© 2019 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑