Schlagwort: Neonikotinoide

Zulassung von Chlorpyrifos

EU will Pestizid Chlorpyrifos nicht erneut zulassen 

Monatelang haben wir uns gemeinsam mit Partnerorganisationen ins Zeug gelegt: Mehr als 200.000 SumOfUs-Mitglieder haben Petitionen unterschrieben, Politiker*innen per E-Mail oder Twitter kontaktiert und mit Spenden unsere Aktionen unterstützt. Und Ihr Einsatz zahlt sich aus: Vor zwei Wochen konnten wir einen Durchbruch feiern: Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat der EU-Kommission empfohlen, die Zulassung des Pestizids Chlorpyrifos 2020 nicht zu verlängern.

Weiterlesen

Gefährliches Sulfoxaflor

Ein hochgefährliches Pestizid vergiftet europäische Felder: Sulfoxaflor.
hochgefährliches Pestizid vergiftet europäische Felder: Sulfoxaflor

© actions.sumofus.org

Dow Chemicals’ Nachfolger für die im letzten Jahr verbotenen Neonikotinoide wurde von der EU zugelassen, obwohl in Studien eine massive Gefahr für Hummeln nachgewiesen wurde.

Doch die EU-Wahl hat die Karten neu gemischt: Die Grünen haben in ganz Europa mächtig zugelegt und Dows Lobbyist*innen schauen auf einmal ziemlich besorgt. Das ist unsere Chance, Dow’s Gift endlich loszuwerden.
UNTERSCHRIFT →  Fordern Sie jetzt die EU auf, Sulfoxaflor zu verbieten!

Weiterlesen

Doppelschlag tötet Bienen

Neonikotinoide und Varroa

Neonikotinoide und Varroa - Ein Doppelschlag hinter dem BienensterbenEin Doppelschlag hinter dem Bienensterben? Weder Parasitenbefall noch Insektengift allein lassen weltweit die Bienenkolonien eingehen, sagen Schweizer Forscher. Schuld sei vielmehr die Kombination aus beiden.

Weiterlesen

Zulassung von Thiacloprid?

EU plant Zulassung von Bayer-Insektengift Thiacloprid

Pestizid kann Föten schaden. Der Konzern will, dass die EU die Erlaubnis für Thiacloprid verlängert. Doch eigentlich sind Pestizide verboten, die wahrscheinlich die Fruchtbarkeit schädigen. Thiacloprid gehört zur Pestizidgruppe der Neonikotinoide. Sie hatten lange den Ruf einer Wunderwaffe, weil sie Fressfeinde der Pflanzen töten, aber nützliche Insekten angeblich nicht. Dann entdeckten Forscher allerdings, dass die Substanzen doch Bienen und andere Bestäuber schädigen können.
Link: www.taz.de/Artikel

© 2019 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑