Schlagwort: Futtermittel

ATTAC & Manipulationen

Einleitung von GMWatch zum Artikel

Einige Akademiker, einschließlich eines Akademikers, der über enge Verbindungen zur Industrie verfügt, haben heimlich damit begonnen, ihren Futtermittel-Zusammenstellungen für ökologische Untersuchungen chemische Gegengifte beizufügen, um Schäden durch GVO zu verstecken.

Link: www.attac-bielefeld.de/oekotoxitaet_studien_manipulationen.pdf

Weltagrarbericht Teil 4

Fleisch und Futtermittel

Logo WeltagrarberichtIn den vergangenen 50 Jahren hat sich die globale Fleischproduktion von 78 auf 308 Millionen Tonnen pro Jahr gut vervierfacht. Der Weltagrarbericht ging davon aus, dass dieser Trend anhält, vor allem weil sich in den Schwellenländern der Fleischkonsum an die sogenannte western diet Nordamerikas und Europas mit ihren Burgern, Steaks und Schnitzeln annähern wird. Die FAO erwartet eine Steigerung der Fleischproduktion auf 455 Millionen Tonnen bis 2050.

Weiterlesen

© 2019 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑