Schlagwort: Helmut Burtscher-Schaden

Plagiat von Monsanto

Glyphosat-Gutachten „wortwörtlich von Monsanto abgeschrieben“

Plagiatexperten äußern massive Kritik an jenem Institut, das das Risiko von Glyphosat für die EU bewertet hat. Im Europaparlament ist massive Kritik an der Rolle des deutschen Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) bei der Neuzulassung des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat laut geworden. Mehrere Abgeordnete warfen der Behörde am Dienstag vor, sie habe in ihrem EU-Glyphosat-Bericht wesentliche Angaben von Herstellern wörtlich übernommen. Die Europaparlamentarier stützten sich dabei auf eine Untersuchung des Wiener Plagiatforschers Stefan Weber und des Wiener Global-2000-Biochemikers Helmut Burtscher-Schaden für eine Gruppe von Europaabgeordneten.

Weiterlesen

Die Akte Glyphosat

Die Akte GlyphosatTitel: Die Akte Glyphosat
Autor: Helmut Burtscher-Schaden
Verlag: Kremayr & Scheriau – Wien
Erstpublikation: August 2017
Format: 13,5 x 21,5 – 256 Seiten
ISBN: 978-3-218-01085-6
Preis: € 22,00

Glyphosat ist nur die Speerspitze eines Heeres von Pestiziden, und unter diesen nicht mal das Schlimmste. Aber dieses geniale Buch zeigt auf geniale Art und Weise auf, WIE Konzerne worldwide vorgehen.

Link: Die Akte Glyphosat »

© 2022 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑