Schlagwort: Hoppichler Josef

Gefährliches Chlorpyrifos

EU-Kommission muss reagieren

Es sind die erdrückenden wissenschaftlichen Beweise insbesondere aus den USA, warum die EU-Kommission in Bezug auf ein Verbot von Chlorpyrifos bzw. von Organophosphat-Pestiziden einfach reagieren muss. 

Beiliegend zwei aktuelle wissenschafftliche Dokumente, die ich von Henk Tennekes zugesandt erhalten habe, und die es unbedingt wert sind, gelesen zu werden. Ich habe diese, um eine allgemeine Verständlichkeit auch in Mitteleuropa herzustellen, ins Deutsche übersetzt. Es sind dies:

Weiterlesen

Hoppichler Josef

Beiliegend der aktuelle Vortrag von Josef Hoppichler zu den Pestiziden in Österreich. Dabei repliziert Herr Hoppichler auch auf den aktuellen Wassergüte-Jahresbericht vom Jänner 2018 (Untersuchungen von 2013-2015).

>> Vortrag Hoppichler Josef

Schockierend vor allem, dass die beiden Neonicotinoide Imidacloprid und Thiacloprid bereits zu den häufigsten Pestizid-Verunreinigungen in den Oberflächengewässern geworden sind, und dass sich die „problematischen Drei“ (Imidacloprid, Clothianidin und Thiamethoxam) schon ganz nett häufig im Grundwasser finden. Wundert sich da jemand, dass das pestizidinduzierte Insektensterben zum Normalzustand geworden ist?

>> Jahresbericht Wasserqualität

© 2022 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑