Schlagwort: Klaus Grießer

Krieg & Frieden

Symptome des Paradigmenwechsels

Community-Beitrag von Klaus Griesser am 31.10.2019

[…] „Unser“ Landesrat Schuler hat nach triumphierendem Zitat zweier Gerichtsurteile gegen den Malser Weg „Frieden“ versprochen. Das erinnert mich an die Standarte von Uruk  (ca. 2500 v.u.Z., heute Irak). Sie stellt auf einer Seite den „Krieg“ dar, auf der anderen den „Frieden“. „Frieden“ herrscht nach dieser Darstellung, wenn alle Beamten, Bauern und Sklaven zum Wohlgefallen des Herrschers arbeiten.

Weiterlesen

Fakten zum Höfesterben

von Klaus Grießer auf SALTO.bz

[…] Die kapitalintensive industrialisierte Landwirtschaft mit ihren Monopolbetrieben ist eigentlich nur Spielball der großen Nahrungsmittelkonzerne am liberalisierten Weltmarkt mit dem Ziel der Massenproduktion. Das ist der Ruin der kleinbäuerlichen, arbeitsintensiven, kleinstrukturierten ökologischen Landwirtschaft. – Wir bräuchten kleine, regionale Kreisläufe und gerechte Preise für gesunde Lebensmittel statt Massenproduktion verseuchter Lebensmittel. Allerdings bedeutete das eine völlige Umstellung auch im Verbraucherverhalten. […]

Link: www.salto.bz/fakten-zum-hoefesterben

Klaus Grießer auf SALTO

Herausforderung für die Landwirtschaft
[…] Auch Südtirols Bauern werden nicht umhin kommen, sich dem Klimawandel anzupassen, um größeren Schäden vorzubeugen. Monokulturen wie die riesigen Apfelplantagen, auf die der SBB so stolz ist und die manche Bauern reich gemacht hat, werden extrem anfällig werden und es wird eine die heftigen Wetterunbilden ausgleichende, kleinteilige und diversifizierte, vielfältige Landwirtschaft erfordern. […]

Link: www.salto.bz/Herausforderung-Landwirtschaft

© 2022 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑