Schlagwort: Mals (Seite 1 von 2)

BR Mediathek

Rebellendorf

Mals wehrt sich gegen Pestizide aus Abdrift
www.br.de/rebellendorf-mals

UNKRAUT

Unterschätzte Gefahr: Pflanzenschutzmittel unter Verdacht
www.br.de/unterschaetzte-gefahr-pflanzenschutzmittel

Koen Hertoge in Gent

Koen Hertoge aus Mals hat am 16. März in Gent (B) den „Malser Weg“ vorgestellt

Koen Hertoge in Gent - Pan LogoAm Samstag, den 16. März fand in Gent (Belgien) das jährliche VELT-Fest statt. VELT ist ein flämischer Verein für ökologisches Leben und Gartenbau. Seit mehr als 40 Jahren existiert VELT, und mit fast 20.000 Mitglieder und 130 lokale Gruppierungen arbeiten Sie an einem nachhaltigeren Lebensstil. Einer der Hauptarbeitsgebiete von VELT ist den Kampf gegen industrialisierte Landwirtschaft.
Link: www.velt.nu

Weiterlesen

Bertl Mütter

Bertl Mütter am 09. März 2019 in MalsAnsitz Plawenn, Mals
„zur Faste“
Samstag, 09. März 2019

Infos unter: www.raetia.net
Flyer.pdf

Mit der Posaune lotet er alle Töne aus, die uns um dieser Zeit „angehen“.

Video vom Samenfest

Vom 1. Samenfest am Sockerhof in Mals ist ein Video entstanden. Herzlichen Dank an Kiwaneo AG, Scholl & Gérard Consulting & Publishing.

Samenmarkt war voller Erfolg

EU-Parlamentarier Martin Häusling zu Gast

Samenmarkt Mals 2019 - SockerhofMALS. Das Wochenende in Mals stand im Zeichen von Umwelt und Nachhaltigkeit. Der Samenmarkt hat sich als voller Erfolg herausgestellt, zudem besuchte ein bundesdeutscher EU-Parlamentarier die Gemeinde.

 Datei: Samenmarkt_Mals.pdf
(Artikel als PDF zum Herunterladen)

Quelle: © Tageszeitung Dolomiten
https://www.stol.it/Dolomiten

Pestizide in der Luft

Pressekonferenz Mals - Pestizide in der LuftPressekonferenz am 8. März in Mals

Pestizid-Belastung der Luft im Vinschgau – Ergebnisse einer Analyse an vier Standorten

Das Umweltinstitut München hat während der Anbausaison 2018 im Vinschgau an vier Standorten mit technischen Passivsammlern regelmäßig Messungen der Luft durchgeführt und präsentiert die Ergebnisse der Untersuchung am 8. März 2019. Symbolträchtiger Ort der Pressekonferenz ist Mals, das sich 2014 per Volksabstimmung zur europaweit ersten pestizidfreien Gemeinde erklärte.

Einladung zur Pressekonferenz >>

Weiterlesen

DMW04: Das Manifest zum „der Malser Weg“

Interview: Gerhard Tarmann

“Es ist etwas im Gange”

Gerhard Tarmann - Schmetterlige

(Foto: Joachim Winkler)

Interview mit Lisa Maria Gasser (salto.bz)

Gerhard Tarmann erklärt, was verschwundene Schmetterlinge in Südtirol mit einem System, das immer mehr will, zu tun haben. Und was ihn als Forscher an Mals begeistert.

Link: www.salto.bz/Tarmann_Schmetterlinge

© salto.bzhttps://www.salto.bz

Bedrohte Schmetterlinge

Malser Forscher stellt erschreckende Umwelt-Studie vor
Bedrohte Schmetterlinge

(Foto: Joachim Winkler)

Am Freitag, dem 30. November, stellt der Schmetterlingsforscher Gerhard Tarmann in Mals seine europaweit einzigartige Studie über den Zustand der Umwelt vor. Er stützt sich dabei auf die Beobachtung unterschiedlicher Schmetterlingsarten.

Link: www.stol.it/Erschreckende-Umwelt-Studie

Quelle: © www.stol.it

Mals in Brüssel

Die Malser Initiative als europäisches Beispiel

PAN Europe LogoPRESSEMITTEILUNG PAN-EUROPE (Brüssel) 02. Oktober 2018

Am 27. September fand der erste Runde Tisch «Pestizid-freie Gemeinde» im europäischen Parlament in Brüssel statt.

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2019 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑