Schlagwort: Riccardo Fraccaro

Besuch bei Minister

Initiative für Direkte Demokratie am 20. Februar 2019 in RomDie „Initiative für Direkte Demokratie“ war am 20. Februar bei Minister Riccardo Fraccaro in Rom. Tausend Dank an unsere Freunde der „Initiative für mehr Demokratie“, denn ohne ihre Hilfe wären wir in Mals 2014 auch nie imstande gewesen, unsere Volksabstimmung auf den Weg zu bringen.

 Datei: Direkte Demokratie in ROM.pdf
(als PDF zum Herunterladen)

Malser im Ministerium

Malser folgen Einladung nach Rom

Ulrich Veith und Johannes Fragner-Unterpertinger in RomJohannes Fragner-Unterpertinger sagte den „Dolomiten“ auf Nachfrage, dass man die Beweggründe für die Anti-Pestizide-Initiative bzw. den „Malser Weg“ vorgestellt habe.

 Datei: Malser_in_Rom.pdf
(Artikel als PDF zum Herunterladen)

Quelle: © Tageszeitung Dolomiten
https://www.stol.it/Dolomiten

Gutes Gespräch

Mals und seine Vorreiterrolle

Ulrich Veith und Johannes Fragner-Unterpertinger in RomDer Landtagsabgeordnete der Fünf-Sterne-Bewegung Diego Nicolini über das gestrige Zusammentreffen einer Delegation aus Mals mit Direkte-Demokratie-Minister Riccardo Fraccaro.

 Datei: Ein_gutes_Gespräch.pdf
(Artikel als PDF zum Herunterladen)

© Die Neue Südtiroler Tageszeitung
http://www.tageszeitung.it

Romfahrt

Johannes Fragner-Unterpertinger in Rom
Luigi di Maio mit Johannes Fragner-Unterpertinger
Romfahrt (56)
Malser Delegation in Rom
Malser Delegation in Rom
Ulrich Veith in Rom
Ulrich Veith in Rom
previous arrow
next arrow
Slider

Der Malser Bürgermeister Ulrich Veith und ich, Johannes, waren von der neuen italienischen Regierung resp. vom „Minister für die Beziehung zum Parlament und für Direkte Demokratie“, On. Riccardo Fraccaro [Movimento Cinque Stelle = Mov5Stelle – Fünf-Sterne-Bewegung], in den Ministerpräsidenten-Sitz nach Rom eingeladen worden,

Weiterlesen

Rom-Reise

Delegation aus Mals in Rom

Delegation aus Mals in RomEine Delegation aus Mals – bestehend aus Bürgermeister Ulrich Veith und Promotorenkomitee (vertreten durch Johannes Fragner-Unterpertinger) – wird heute von Minister Riccardo Fraccaro in Rom empfangen. Worum geht es bei dem Treffen?

 Datei: Rom-Reise.pdf
(Artikel als PDF zum Herunterladen)

© Die Neue Südtiroler Tageszeitung
http://www.tageszeitung.it

Minister Riccardo Fraccaro

Bild link: Abg. Riccardo Fraccaro (seit Juni 2018 Minister) und Landtagsabgeordneter Paul Köllensperger im März 2013 bei Johannes in Mals

Bild rechts: Johannes, dott.ssa Patrizia Gentilini und der Neo- Minister Riccardo Fraccaro. Seit heute (1.Juni 2018) ist er „Minister für Parlament und für Direkte Demokratie“, hurrah!!!

© 2019 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑