Schlagwort: Umwelt (Seite 1 von 2)

PAN Germany Workshop

„Bittere Pillen – Mehr Schutz für Tier, Umwelt und Gesundheit“

Um den gemeinsamen Diskurs für eine Verbesserung von Tier-, Umwelt- und Gesundheitsschutz anzuregen, lud PAN Germany am 21. November 2019 zu dem eintägigen Fachworkshop „Bittere Pillen – mehr Schutz für Tiere, Umwelt und Gesundheit“ nach Hamburg-Altona in die historische Vierländer-Kate im Altonaer Museum ein.

Weiterlesen

Vatikan und Umwelt

“Die Zerstörung von Ökosystemen ist ein Verbrechen gegen den Frieden, das von der internationalen Gemeinschaft auch als solches anerkannt werden müsste.” Papst Franziskus

  • Papst will Umweltsünde in Katechismus der katholischen Kirche aufnehmen
  • Vergehen gegen Gott, gegen den Nächsten und die Gemeinschaft
  • Laien-Generalsekretär will mehr Einsatz für Bewahrung der Schöpfung

Weiterlesen

Entrepreneurship for the Future

Für die Zukunft unseres Planeten war die Wirtschaft bisher das Problem.

Aber wenn wir die Ökonomie selbst in die Hand nehmen, kann daraus die Lösung werden.

[…] Die bisher erfolgreichen Sichtweisen passen nicht mehr in die Landschaft. Um Gewinne zu steigern – so das alte Denken – braucht man höhere Umsätze, also quantitatives Wachstum. Gewinnmaximierung als oberstes Postulat sieht in der Schonung der Umwelt ein bestenfalls zweitrangiges Ziel, lässt sie sogar als Kosten eines Unternehmens erscheinen, die der Maximierung des Gewinns entgegenstehen.

Weiterlesen

Verpackung und Umwelt

Dramatische Folgen für die Umwelt

Verpackung: Dramatische Folgen für die Umwelt

© orf.at

Mit Zahnpastatuben, Pumpspendern und Getränkekartons werfen Konsumentinnen und Konsumenten jährlich viel Geld in den Müll. Viele Verpackungen sind so gestaltet, dass bis zu ein Drittel des Inhalts schwer oder gar nicht herauszubekommen ist. Hier sind Hersteller, aber auch Verbraucher gefordert, für mehr Nachhaltigkeit zu sorgen.

https://help.orf.at/Verpackung

Bischof Erwin Kräutler

„Froh, dass Jugend nun aufsteht“

Bischof Erwin Kräutler ist froh über die große Resonanz auf die Klimaproteste

© www.vaticannews.va

Amazonas-Bischof Erwin Kräutler ist froh über die große Resonanz auf die Klimaproteste der von der schwedischen Schülerin und Klimaaktivistin Greta Thunberg initiierten „Fridays for Future“-Bewegung.

„Dass die Jugendlichen jetzt aufstehen, weil sie sich Sorgen um ihre Zukunft machen, ist für mich ein Erfolgserlebnis“, sagte der brasilianisch-österreichische Bischof im Interview der „Tiroler Tageszeitung“.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2020 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑