Schlagwort: Alexander Schiebel (Seite 1 von 2)

Preis für Alexander Schiebel

Salus-Medienpreis für Alexander Schiebel

Alexander Schiebel hat, wie ihr alle wisst, am 18. Oktober 2018, in München den Salus-Medienpreis für sein Werk „Das Wunder von Mals“ bekommen.

Die Laudatio hielt Stefan Kreutzberger:

 Datei: Laudatio auf Alex Schiebel.pdf
(als PDF zum Herunterladen)

Mals wehrt sich

Ein kleines Dorf wehrt sich gegen Pestizide

Schweres Thema, großer Andrang: Der Dokumentarfilm „Das Wunder von Mals“ lockt 120 Zuschauer ins Kino

Ein fast volles Haus gab es im Ludwigsburger Kino Luna, als der Dokumentarfilm „Das Wunder von Mals“ auf dem Spielplan stand. Obwohl es dort um eine schwere Kost ging: den Einsatz von Giften, Pestiziden und Glyphosat in der Landwirtschaft und in den Gemeinden. Auch der Filmemacher Alexander Schiebel war zur Diskussion nach Ludwigsburg gekommen.

Artikel lesen >>

Malser Weg in Stuttgart

Rückenwind für pestizidfreie Gemeinden in der Stuttgarter Region

Der Malser Weg in der Stuttgarter RegionFreitag 19.10.18 bis
Sonntag 21.10.18

Veranstaltungen mit:
Alexander Schiebel
Uni.-Prof. Johann Zaller

Weiterlesen

Gesunde Luft und Autonomie

Gesunde Luft und Autonomie: Leserbrief vom 12.09.18; DolomitenDer Malser Weg

Gesunde Luft und Autonomie
Leserbrief von Luis Spath, Lana

Weiterlesen

Offen diskutieren

„Das Wunder von Mals“

Alexander Schiebel über die Südtirol-Tour des Films.

Interview der Südiroler Tageszeitung mit Alexander Schiebel Datei: 20180911_NSTZ.pdf
(Artikel als PDF zum Herunterladen)

© Die Neue Südtiroler Tageszeitung
http://www.tageszeitung.it

FILMCLUB LIVE

Filmgespräch im Filmclub Bozen zum "Das Wunder von Mals"Am 4. September 2018 um 21:40 LIVE aus dem Capitol 1 des Filmclub in Bozen:
Podiumsgespräch (teilweise in erfrischendem Dialekt) zum Film „DAS WUNDER VON MALS“ mit

Weiterlesen

Alexander Schiebel im Interview

“Ich kann nicht alles erzählen”

Foto Alexander SchiebelAlexander Schiebel tourt seit Monaten mit seinem Dokumentarfilm „Das Wunder von Mals“ durch den deutschsprachigen Raum. In diesen Tagen kehrt er nach Südtriol zurück. In einem Salto-Interview steht er Rede und Antwort über die Thematik von Mals und die Eigendynamik die der Film ausgelöst hat.

> Salto-Interview

© salto.bz
https://www.salto.bz

Dokufilm „Das Wunder von Mals“

Wir haben grad die Southyrol Premiere vom Dokufilm „Das Wunder von Mals“ erlebt, ca. 500 Zuschauer…

Kinopremiere „Das Wunder von Mals“ – Schiebels Nachricht

Premiere in München

Das Wunder von Mals - Premiere MünchenUnfassbar! Wenn ich es nicht mit eigenen Augen – oder besser Ohren – miterlebt hätte, würde ich es einfach nicht glauben. Das Premierenpublikum in München gestern war das beste Publikum, das ich mir vorstellen kann. (In Wahrheit wird dieses Erlebnis nur schwer zu überbieten sein.)
Das Kino war, trotz abendlicher Hitze, trotz Pfingstferien, bis auf den letzten Platz voll. Für die wenigen unverkauften Plätze hatte ich die Freikarten in der Hosentasche, mit denen ich zuvor gegeizt hatte.

Und dieses Publikum – von fast 400 Menschen – hat sich vom Mut und der Begeisterung der Malser  für ein Leben ohne Ackergifte einfach mitreißen lassen. Der Film wurde immer wieder von Applaus unterbrochen, ja, das darf man, und es gab viel Gelächter im Publikum, und zwar dort wo der Film besonders lustige Wendungen nahm.

Am Ende hat der Applaus drei endlos lange Minuten nicht aufgehört.

Danke, liebes Publikum, wenn das so weitergeht, wird dieser Film einen sehr großen Beitrag dazu leisten, dass das kleine rebellische Dorf im Vinschgau nicht in Apfelplantagen versinken wird!

Das Wunder von Mals

SÜDTIROL PREMIERE
Dokumentar-Film: „Das Wunder von Mals“ von Alexander Schiebel

WANN: Mittwoch, 30. Mai um 20.30 Uhr
WO: Aula Magna – Oberschulzentrum Mals
Plakat: 20180524_Das_Wunder_von_Mals-Plakat

Alexander Schiebel erklärt im Vorfeld, dass dieser Film kein journalistischer Film ist, kein Tagesschau-Beitrag, in dem alle kurz zu Word kommen, sondern eine „Studie“ über „Freud und Leid des Wiederstandes“. Es geht nicht um Landwirtschaft, sondern um Zivilcourage und Demokratie…

Ältere Beiträge

© 2018 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑