Schlagwort: Bio

BIO – LOKAL – FAIR

„Bio“ allein als Ziel genügt nicht,

…es muss lokal und fair land-gewirtschaftet und gekauft werden. Möglichst beim Vertrauens-Bio-Bauern vor Ort.
Denn in Bälde wird der „Freie Markt“ voll auf die Bio-Schiene einsteigen, und dieser „Freie Markt“ wird dann auch die Bio-Preise bestimmen (wollen). Damit werden „unsere“ Bio-Bauern sehr stark unter Druck kommen, denn das „industrielle Bio“ wird um ein Vielfaches billiger sein, als das „wahre und lokale Bio“.

Weiterlesen

Biologische Landwirtschaft

Regionalität, Qualität und Nachhaltigkeit
Biologische Landwirtschaft in Österreich

© www.bmnt.gv.at

Immer mehr Konsumentinnen und Konsumenten greifen bewusst zu Bio-Produkten: Bio steht nicht mehr für eine Nische, sondern ist bei der gesamten Bevölkerung angekommen. Die biologische Landwirtschaft spielt in Österreich eine wichtige ökologische, ökonomische und auch soziale Rolle. Jeder vierte Hektar wird biologisch bewirtschaftet und jedes zehnte Lebensmittel im Einkaufskorb ist bereits „Bio“.

Link: www.bmnt.gv.at/Biologische-Landwirtschaft

Bedrohung der BIO-Bauern

Südtirol: Giftspritzende Apfelbarone bedrohen innovativen BIO-Bauern
Urban Gluderer, Kräuterschlössl, Goldrein

Urban Gluderer

Werner Kräutler schreibt:
Die Situation vieler BIO-Betriebe in ‚Pestizidtirol‘ ist dramatisch. Die Existenz eines der innovativsten Unternehmen wird durch den ungehemmten Einsatz hochgiftiger ‚Pflanzenschutzmittel‘ sogar massiv bedroht.  Wo bleibt die Südtiroler Politik?

Weiterlesen

Bio-Lebensmittel

„Bio-Lebensmittel sollten die Norm sein“

Hans Rudolf HerrenFür Hans Rudolf Herren geht Ernährungssouveränität einher mit Umwelt- und Gesundheitsschutz. Der Insektenforscher über die Abhängigkeiten von der Chemieindustrie, eingemachtes Gemüse und warum er in der Ernährungssouveränität die Rechte der Ärmeren gestärkt sieht.

Weiterlesen

© 2022 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑