Schlagwort: biologisch

Flächendeckende Abdrift

Verdacht auf flächendeckende Abdrift von Ackergiften erhärtet

Alarmierende Ergebnisse: Neue Studie zeigt, dass die Ko-Existenz von biologischen und konventionellen Anbauverfahren gefährdet ist und offenbart damit, dass die Politik die staatliche Schutzverpflichtung gegenüber dem Öko-Landbau nicht einhält. Die ausführlichen Ergebnisse und weitreichenden Implikationen der Studie wurden auf der Biofach 2019 vom Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft, das von der Schweisfurth Stiftung als Bündnispartner aktiv unterstützt wird, vorgestellt. Es ist die bisher größte Studie über die Luftverfrachtung von Ackergiften in Deutschland.

Weiterlesen

Krebsrisiko senken

Biologische Ernährung senkt das Krebsrisiko

Französisches Forschungsinstitut INSERM:

Biologische Ernährung senkt das Krebsrisiko[…] Biologisch ist = gleich gesund. Diese Gleichung stimmt für viele Konsumentinnen und Konsumenten. Doch ob biologisch angebaute Lebensmittel wirklich gesünder sind als durch die konventionelle Agrarindustrie produzierte Produkte, ist nicht unumstritten und immer wieder Gegenstand von Diskussionen. Daher erregte eine französische Studie, gemäß der biologische Ernährung das Krebsrisiko um rund 25 Prozent reduziert, kürzlich großes Aufsehen.

Weiterlesen

© 2022 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑