Schlagwort: Direkte Demokratie

Ausstellung in Bruneck

Ausstellung über Direkte Demokratie in Bruneck

Ausstellung Direkte Demokratie in BruneckNun ist in der Aula des Brunecker Sprachen- und Realgymnasiums Nikolaus Cusanus bis 7. Februar die Ausstellung über Direkte Demokratie zu sehen.
Das Schweizer Generalkonsulat Mailand und die Schweizer Auslandsvertretung „Präsenz Schweiz“ haben der „Initiative für mehr Demokratie“ eine Ausstellung über „Moderne Direkte Demokratie“ zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen

Newsletter vom Ministerium

Liebe Mitglieder und Sympathisanten der Initiative für „Mehr Demokratie“,

wir haben vom Ministerium für die Beziehungen zum Parlament und der Direkten Demokratie die erste Ausgabe seines auch von uns angeregten Newsletter zugeschickt bekommen. Er wird ab jetzt monatlich erscheinen. Es ist erwünscht, dass wir ihn weiterleiten.  Wir erfahren über ihn etwas über die Tätigkeit des Ministeriums, über das, was im Italienischen Parlament, in Italien und weltweit im Zusammenhang mit der Direkten Demokratie geschieht und es werden besondere Ereignisse und Veranstaltungen mitgeteilt und Beiträge veröffentlicht. Deshalb leiten wir diese erste Ausgabe im Anhang an Euch weiter und bitten Euch, uns gegebenenfalls mitzuteilen, wenn das in Zukunft nicht mehr geschehen soll. Einen schönen Gruß, Stephan Lausch (Initiative für mehr Demokratie in Südtirol)

Weiterlesen

Südtirol: Direkte Demokratie

Von allen guten Geistern verlassen?

Kommentar von Stephan Lauch, Koordinator für „Mehr Demokratie“ in Südtirol:
Von allen guten Geistern verlassen? Das neue Landesgesetz 22/2018 „Direkte Demokratie, Partizipation und politische Bildung“, ist ein mühsam errungener Kompromiss.
•Es ist viele Jahre schon mit mehreren Volksbegehren und einem Referendum von der Zivilgesellschaft verlangt worden,
•in einem zweijährigen Bürgerbeteiligungsverfahren ausgearbeitet,
•zusätzlich mit einem Volksbegehren (12.000 Unterschriften) im Landtag eingebracht,
•im Juli 2018 mit zwei Drittel der anwesenden Abgeordneten verabschiedet und
•zuletzt in Rom verfassungsrechtlich in Ordnung befunden worden.

Weiterlesen

European Balcony Project

Jeder von uns ist ein Lebens-Künstler und war somit auch direkt eingeladen an der Kunstaktion „“European Balcony Project“ teilzunehmen (siehe mein Rundschreiben #44/2018). Ich habe auf meinem Balkon die Europafahne gehisst und habe die Europäische Republik ausgerufen. Ganz so wie an über 150 anderen Balkonen in Europa. Weiterlesen

© 2022 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑