Schlagwort: Grundwasser

Metabolite im Grundwasser

Pestizide und das Langzeitverhalten von Metaboliten im Grundwasser

Wie kommen erhöhte PSM-Metaboliten-Konzentrationen in Pumpwerken zustande, und warum zeigen PSM-Verzichtsmassnahmen oft nur mit einer grossen Verzögerung eine Wirkung? Diesen Fragen wurde am Beispiel der Chloridazon-Metaboliten an zwei Pilotstandorten nachgegangen. Die zeitliche Entwicklung der Konzentration hängt dabei nicht nur von der Aufenthaltszeit im genutzten Grundwasservorkommen ab, sondern auch von PSM- und Metaboliten-Reservoiren im Boden sowie von einer Verlagerung von Stoffen aus benachbarten Einzugsgebieten durch Wechselwirkung der Oberflächengewässer.

Weiterlesen

Ökologische Katastrophe

Pestizide – Wie gut werden sie wirklich geprüft?
Pestizide sollten streng auf ihre Umweltverträglichkeit geprüft werden.

© Video: www1.wdr.de

Pestizide sollten streng auf ihre Umweltverträglichkeit geprüft werden. Tatsächlich ist das Zulassungsverfahren für Pestizide aber problematisch. Die Risikobeurteilung zum Beispiel basiert im Wesentlichen auf Modellrechnungen und Forschungsergebnissen der Hersteller.
(Video: auf das Bild klicken)
Weiterlesen

Die Schönschwätzer

[…]  Studien hätten klar bewiesen, dass die Landwirtschaft ein Pestizidproblem habe. Die Akademien der Wissenschaften Schweiz zeigten im April den massiven Rückgang der Insekten: Dafür verantwortlich sei auch «die intensive Landnutzung mit ihrem großen Einsatz von Pestiziden».

Das ETH-Wasserforschungsinstitut Eawag berichtete ebenfalls im April, dass in fünf ländlichen Bächen 66 Pestizide die Grenzwerte überschreiten. Für Pflanzen und Tiere im Wasser habe «ein akut toxisches Risiko» bestanden. Und das Bundesamt für Umwelt meldete im August, dass das Grundwasser an jeder zweiten Messstelle Spuren von Pestiziden enthält.

www.beobachter.ch/die-stunde-der-schonschwatzer

© 2022 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑