Schlagwort: Glyphosat (Seite 1 von 3)

Glyphosat in Windeln

Gesundheitsrisiko für Säuglinge – Glyphosat an Babys Po

Wissenschaftler wiesen in Windeln rund 60 chemische Substanzen nach.
Die französische Gesundheitsagentur findet Pestizide in Babywindeln. Hersteller sollen nun Vorschläge vorlegen, um Risiken zu senken. – Gleich drei französische Ministerien haben am Mittwoch kurzfristig die Hersteller von Wegwerfwindeln vorgeladen. Sie verlangen von den Produzenten innerhalb von 15 Tagen Vorschläge, wie sie Risiken für Kinder durch potenziell gefährliche chemische Substanzen senken wollen, die Wissenschaftler in Babywindeln gefunden haben. Die Regierung beruft sich dabei auf einen alarmierenden Bericht der französischen Agentur für Gesundheit-, Lebensmittel- und Umweltsicherheit (Anses).
Link: www.taz.de/Glyphosat

taz gegen Bayer

taz zwingt Bayer in die Knie
Krebs-Rundumpaket von Bayer

© taz.de vom 24.10.18

Der Chemiekonzern wollte der taz eine Titelseite zum Pestizid Glyphosat verbieten. Die taz klagte dagegen – jetzt zieht Bayer zurück. Titelseiten der taz sind bekannt für ihren Humor. Am 24. Oktober 2018 zum Beispiel druckte die Zeitung eine Persiflage auf Pharmaanzeigen. Vor einem grellen rosa Hintergrund prangte die Schlagzeile „Das Krebs-Rundumpaket“.

Link: www.taz.de/Bayer

Weiterlesen

Akte Glyphosat

Die Akte Glyphosat - Zulassung

© daserste.de

Der Unkrautvernichter Glyphosat gilt als krebserregend. Dennoch ist er für weitere fünf Jahre in der EU zugelassen worden. Angeblich unabhängige Studien und zahlreiche Täuschungen haben das möglich gemacht. […] Es wurde nach außen Unabhängigkeit vorgetäuscht, und gleichzeitig der tatsächliche Einfluss von Monsanto vor der Öffentlichkeit verborgen […]

Link: mediathek.daserste.de/Die-Akte Glyphosat

 

Wenn Essen krank macht

Wenn Essen krank macht - Pestizide & Glyphosat

© www.servus.com

Glyphosat und andere Pestizide setzen der Gesundheit von Landwirten und Verbrauchern schwer zu – die schlimmsten Lebensmittelgifte unter der Lupe. Auch ohne das umstrittene Handelsabkommen mit den USA kommen in Österreich täglich Lebensmittel auf den Tisch, die uns und unsere Kinder krank machen können. So werden immer noch große Mengen Antibiotika in der Schweinemast verwendet, ebenso bei Hühnern. Die Folge: Multiresistenzen gegen Antibiotika, die sich auf den Menschen übertragen können. Doch wie lässt es sich gesünder leben?
Link: www.servus.com/Wenn-Essen-krank-macht

Niederlage für Bayer

Französisches Gericht widerruft Zulassung für Glyphosat-Unkrautvernichter Roundup

Der Bayer-Konzern hat in Frankreich eine Niederlage erlitten: Das Verwaltungsgericht in Lyon widerrief die Zulassung für das glyphosathaltige Unkrautvernichtungsmittel Roundup Pro 360.

[…] Im aktuellen Fall kamen die Richter zu dem Schluss, dass die staatliche Agentur für Lebensmittelsicherheit Anses einen Fehler gemacht habe, als sie Roundup im März 2017 die Zulassung erteilte. Auch wenn Glyphosat von der Europäischen Union freigegeben sei, hätten wissenschaftliche Studien und Tierversuche gezeigt, dass das Unkrautvernichtungsmittel aufgrund seiner Zusammensetzung giftiger als Glyphosat sei. Das Produkt sei möglicherweise krebserregend für Menschen und schädige die Umwelt. […]

Link: www.spiegel.de/Glyphosat

Erfolg gegen Glyphosat

Vom WeMove.EU-Team

WeMove.EUMitte Dezember wurde ein wichtiger Erfolg gegen das Ackergift Glyphosat erzielt. Das EU-Parlament hat entschieden, dass die Industrie ihre bisher geheimen Studien veröffentlichen muss. Das soll Gesetz werden!

Weiterlesen

Glyphosat & Nervensystem

Neurowissenschaftler entschlüsseln den Einfluss von Glyphosat auf Zellen des peripheren Nervensystems

Inwieweit Glyphosat oder freiverkäufliche glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel Einfluss auf Zellen des peripheren Nervensystems haben, das haben Neurowissenschaftler der Neurologischen Klinik des Universitätsklinikums Essen (UK Essen) untersucht. Das Ergebnis: Glyphosat-basierte Pflanzenschutzmittel können schädigenden Einfluss auf das sogenannte periphere Nervensystem haben. Dabei spielen nicht deklarierte und benannte Inhaltsstoffe in diesen Pflanzenschutzmitteln eine wichtige Rolle. Die Studie wurden nun in der renommierten Fachzeitschrift Acta Neuropathologica veröffentlicht.

 Datei: Universität Essen Glyphosphat.pdf
(als PDF zum Herunterladen)

Scheinheilig & Doppelbödig

Nachdenkseiten.de

An Weihnachten werden sie vor dem Herrn der Schöpfung niederknien. Und dann ab dem nächsten Werktag glyphosatgetränkt weiterhin die Schöpfung ruinieren.

Ein Artikel von: Albrecht Müller: So sind sie, unsere Christsozialen und Christdemokraten. Scheinheilig. Doppelbödig. Verschlagen – wie CSU-Agrarminister letzthin (2017) auf dem Gang nach Brüssel. Glyphosat wird weiter eingesetzt, koste es, was es wolle.

Link: www.nachdenkseiten.de

Glyphosat macht Spaß

Holger Ophoff von Bayer-Monsanto (Minute 0:45 bis 0:54)
Glyphosat_ZDF

© ZDF

Hören und sehen bei ZDF Heute Show vom 07.12.18… und weitere Informationen zu Pestiziden wie Neonikotinoiden & Co.

Weiterlesen

Rundbrief von WeMove

Abstimmung im EU-Parlament

WeMove.EUIn Bälde stimmt das EU-Parlament über ein Gesetz ab, das das Ende des Unkrautvernichters Glyphosat bedeuten kann. Das Gesetz würde geheime Studien der Pestizidhersteller endlich öffentlich machen. In unserem Kampf der vergangenen Jahren gegen Glyphosat haben wissenschaftliche Studien eine entscheidende Rolle gespielt. Die Hersteller behaupteten, ihre Studien würden beweisen, dass Glyphosat ungefährlich sei – das war nicht überprüfbar, die Studien blieben geheim.

Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2019 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑