Schlagwort: Pestizidlobby

Monsanto finanzierte Studien

Studien zur Nutzung von Glyphosat auch in Großbritannien von Monsanto finanziert.

Ulrich Müller von LobbyControl: Wohlstandsverluste in Milliardenhöhe“ – dazu soll es kommen, wenn das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat verboten wird. So legen es zumindest wissenschaftliche Studien dar – Studien, die unter dem Deckmantel wissenschaftlicher Neutralität angepriesen wurden, aber in Wirklichkeit vom Glyphosat-Hersteller Monsanto finanziert wurden. Das hat LobbyControl im Dezember nach eigenen Recherchen der Öffentlichkeit mitgeteilt.

Weiterlesen

Grenzwerte für Pestizide

Forscher fordern viel tiefere Grenzwerte für Pestizide
ETH-Wissenschaftler finden mit einer neuen Messmethode giftige Substanzen in Bächen. Das hat tief greifende Konsequenzen für die Zulassungspraxis.
www.tagesanzeiger.ch/tiefere-grenzwerte-fuer-pestizide

Grenzwert um das 20-Fache überschritten
In vielen Gemeinden des Kantons Zürich wurden im September zu hohe Rückstände von Pflanzenschutzmitteln im Grundwasser festgestellt.
www.zueriost.ch/grenzwert-ueberschritten

Weiterlesen

Politik und Pestizidlobby

Schweiz: Bundesrat und Parlament im Netz der Pestizidlobby

Bundesbern tanzt nach der Pfeife der Pestizidkonzerne, deren Fäden beim Wirtschaftsverband Scienceindustries zusammenlaufen. In der parlamentarischen Gruppe mit der unscheinbaren Bezeichnung «Bildung Forschung Innovation» (BFI) sind «über 90 nationale Politiker aus dem National- und Ständerat organisiert», wie es auf der Homepage von Scienceindustries heisst, dem Wirtschaftsverband von Chemie, Pharma und Life Sciences, der auch die Interessen der Pestizidkonzerne Syngenta, Bayer und BASF vertritt.
Link: www.infosperber.ch/im-Netzwerk-der-Pestizidlobby

Weiterlesen

© 2022 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑