Schlagwort: Umweltschutz

Wanderung am Kalterersee

Wanderung für eine Landwirtschaft, die Menschen, Umwelt und Klima respektiert

Wanderung am Kalterersee, Sonntag 19. Mai 2019Sonntag, 19. Mai 2019
Start: 10.00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Nähe Freibad Lido

Flyer_Ablauf.pdf
Aufruf_zur_Wanderung.pdf

Weiterlesen

Pestizidfreie Welt

Unterstützung fürAnti-Pestizid-Bewegung

Vandana Shiva sprach am 13. April 2019 in MalsVandana Shiva, die Trägerin des Alternativen Nobelpreises, spricht in Mals

„Was im Kleinen beginnt, kann viel bewegen“, sagte die Inderin, die sich weltweit einen Namen als Aktivistin in den Bereichen Umweltschutz, biologische Vielfalt, Frauenrechte und Nachhaltigkeit gemacht hat.

 Datei: Vandana_Shiva_Mals.pdf
(Artikel als PDF zum Herunterladen)
Quelle: ©Tageszeitung Dolomiten
https://www.stol.it/Dolomiten

Papst für Umweltschutz

Für Papst ist auch Umweltverschmutzung eine Sünde

Papst Franziskus sieht auch in Umweltverschmutzung eine Sünde. Als Beichtvater höre er heute ebenso wie früher selten, „dass sich jemand anklagt, der Natur, der Erde, der Schöpfung Gewalt angetan zu haben“, sagte der argentinische Pontifex heute im Vatikan vor Moraltheologieexperten. „Wir haben noch nicht das Bewusstsein für diese Art von Sünde.“

Die Menschen sollten aber „den Schrei der Erde, die auf tausend Weisen durch eine egoistische Ausbeutung verletzt und geschändet wird“, hören, forderte das Kirchenoberhaupt. „Die ökologische Dimension ist ein nie verjährender Bestandteil der Verantwortung jeder Person und jeder Nation“, fügte Franziskus hinzu, der 2015 seine Enzyklika „Laudato Sì“ dem Schutz der Erde gewidmet hatte.
© Artikel von: orf.at/stories

© 2019 Der Malser Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑